Grafik: Logo Informationsplattform Religion

Grafik Seitentitel: Mahayana-Gemeinschaftent

Grafik: Symbol für Buddhismus - Rad mit acht SpeichenBuddhistische Gemeinschaft Longchen

Die Veranstaltungen des Zentrums mit Sitz in Schorndorf finden in unterschiedlichen buddhistischen Gemeinschaften und Seminarhäusern statt.

>> Homepage

Gemeinschaft für achtsames Leben Bayern (GAL)

Die Gruppe um ihren Leiter Amoghavajra (Karl Schmied) verbindet Lehren des vietnamesischen Zen-Meisters Thich Nhat Hanh und des Ordens Arya Maitreya Mandala. Dabei ist man gegenüber anderen buddhistischen Traditionen offen - und auch gegenüber Christen, die über die buddhistische Praxis zu einem Leben in Achtsamkeit finden möchten. Die Gemeinschaft mit Sitz im bayerischen Fischbachau organisiert Meditationen und Vorträge sowie regelmäßig die "Tage der Achtsamkeit". Gründer und Leiter Amoghavajra steht ebenfalls der Gemeinschaft "Inter-Sein" vor, die sich in ihrer Praxis deutlicher auf Thich Nath Hanh bezieht. Dem GAL sind lokale Meditationsgruppen angeschlossen.

>> Homeage

Congregation der Vereinigten Vietnamesischen Buddhistischen Kirche e. V. / Vien Giac

Die Klosteranlage Vien Giac in Hannover wurde 1991 eingeweiht - sie ist das Zentrum für vietnamesische Buddhisten in Deutschland. Die Anfänge liegen in den späten 1970er Jahren, als der vietnamesische Abt Thich Nhu Dien nach Deutschland kam, um vietnamesische Flüchtlinge zu betreuen. Die Anlage ist die größte ihrer Art außerhalb Vietnams, der hier vertretene Buddhismus steht in der Tradition der Schule des Reinen Landes. Neben dem Klosterleben und der weiterhin durchgeführten Betreuung von Auslandsvietnamesen werden in Vien Giac die großen vietnamesischen Feste begangen. Darüber hinaus engagiert sich Thich Nhu Dien stark im interreligiösen Dialog.

>> Homepage

Inter-Sein / Plum-Village-Dhyana-Schule

Das Zentrum ist eine Lebensgemeinschaft von BuddhistInnen in der Nachfolge von Thich Nhat Hanh. Die Lehre des in der Rinzai-Zen-Tradition ausgebildeten Thich Nhat Hanh zeichnet sich durch die Betonung der Elemente Achtsamkeit, Verbundenheit mit allen Wesen und Gewaltlosigkeit aus. Es bestehen darüber hinaus lokale Meditationsgruppen.

>> Homepage Inter-Sein
>> Homepage Plum-Village

Lotussangha des Europäischen Sozialen Buddhismus

Die aus Korea kommende Gemeinschaft will durch Übungen und Unterweisungen die Anhänger befähigen, in ihrem Alltag den Buddhismus zu leben und dabei soziales Engagement wirksam werden zu lassen. In Deutschland gibt es Gruppen in mehreren Großstädten. Sie tragen die Bezeichnung "Dharma Sah" im Namen.

>> Homepage

[englisch, mit deutschen Kontaktadressen]

Shao Lin

Der Shao-Lin-Tempel in China beherbergte in historischer Zeit Bodhidharma, den Begründer des Zen in China. Der Tempel besteht immer noch, und durch ihn sind die Mönche autorisiert, welche im Zentrum in Berlin die chinesischen Kampfsportarten, Atem- und Körperübungen und buddhistische Meditation lehren.
In anderen Shao-Lin-Einrichtungen in Deutschland werden hauptsächlich die Kampfsportarten unterrichtet.

>> Homepage

Vien Giac

> Siehe oben: Congregation der Vereinigten Vietnamesischen Buddhistischen Kirche

Grafik für Navigation 'nach oben'

© 2002-2004 Informationsplattform Religion / REMID e. V.
Gefördert im Rahmen des Aktionsprogramms "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. www.entimon.de

Letzte Aktualisierung: 28.03.2004

Grafik: Überschrift 'Siehe auch...' für interne Links